Spielklasse:

Kreisliga Bezirk Unterfranken Kreis Rhön

Tabelle und Ergebnisse:

Trainer: Ferdinand Leitsch

Hintere Reihe von links:     Co-Trainer Jonas Leitsch, Trainer Ferdinand Leitsch, Daniel Dietz, Niko Schreiner, Michael Morschhäuser,

                                              Christoph Barthelmes, Ralf Wiegand, Simon Raab, Michael Remling, Peter Leitsch, Betreuer Christian Beck

Vordere Reihe von links:     Lukas Markart, Kilian Markart, Lucien Martin, Yannik Dorn, Patrick Schmidtke, Mario Hägerich, Nico Stanger, Florian Hergenröther

 

Trainer:        Leitsch Ferdinand

Co-TrainerLeitsch Jonas 

Betreuer:     Beck Christian

Spielerkader:
Torwart:      Schmidtke Patrick

Abwehr:      Dietz Daniel, Martin Lucien, Morschhäuser Michael, Stanger Nico

Mittelfeld  Leitsch Peter, Carton Finnian, Dorn Yannik, Hägerich Mario, Wiegand Ralf, Markart Lucas, Raab Simon, Hergenröder Florian

Sturm:        Schreiner Niko, Markart Kilian, Remling Michael, Barthelmes Christoph

 

GLÜCKWUNSCH - KLASSENERHALT !!!

CoolLächelndZwinkernd

22. Spieltag:
JFG Wern - Lauertal - Sinntal / Schondratal  0:2
Torfolge:
0:1  Hägerich Mario  2''
0:2  Murati Arianit  60''

 

21. Spieltag:
JFG Sinntal / Schondratal - (SG) SV Burgwallbach  2:2
Torfolge:
1:0  Markart Kilian  41''
2:0  Markart Lukas  70''
2:1  (SG) SV Burgwallbach  84''
2:2  (SG) SV Burgwallbach  87''

 

20. Spieltag:
TSV Aubstadt - JFG Sinntal / Schondratal  5:1
Torfolge:
0:1  Schreiner Niko  23''
1:1  TSV Aubstadt  67''
2:1  TSV Aubstadt  72''
3:1  TSV Aubstadt  78''
4:1  TSV Aubstadt  86''
5:1  TSV Aubstadt  87''

 

19. Spieltag:
(SG) TV Jahn Winkels - JFG Sinntal / Schondratal  4:2
Torfolge:
1:0  Gröning Lukas  14''
1:1  Dorn Yannick  28''
2:1  Jermaschew Daniel  39''
3:1  Jermaschew Daniel  60''
3:2  Schreiner Niko  61''
4:2  Jermaschew Daniel  60''

 

18. Spieltag:
JFG Rhön - JFG Sinntal / Schondratal  5:1
Torfolge:
...

17. Spieltag:
JFG Sinntal / Schondratal - JFG Oberes Streutal  4:2
Torfolge:
1:0  Martin Lucien  2''
1:1  Heuring David  29'' (FE)
2:1  Schreiner Niko  31''
3:1  Schreiner Niko  46''
4:1  Leitsch Peter  87''
4:2  Umla Max  90''

 

16. Spieltag:
(SG) SG Eintr. Oberleichtersbach - JFG Sinntal / Schondratal  1:2
Torfolge:
0:1  Leitsch Peter  58''
1:1  Leitsch Moritz  77''
1:2  Leitsch Peter  90''

Nach dem kampfbetonten Derby gingen die Jungs der JFG Sinntal/Schondratal etwas glücklich als Sieger vom Platz. "Aufgrund der wenigen Chancen wäre ein Unentschieden durchaus gerecht gewesen", räumte JFG-Trainer Ferdinand Leitsch ein. Über weite Strecken der Partie neutralisierten sich die Mannschaften. Durch kleine Fouls und daraus resultierende zahlreiche Unterbrechungen kam kaum Spielfluss zustande. Torraumszenen blieben auf beiden Seiten Mangelware. Vor der Pause hätte Niko Schreiner die Gäste in Führung bringen können, doch nach einer Freistoßflanke von Mario Hägerich setzte er freistehend einen Kopfball am Tor vorbei. Auch in der zweiten Halbzeit entwickelten sich aus dem Spiel heraus keine nennenswerten Torchancen.  Lediglich bei Standardsituationen wurde es gefährlich, und so kam es nicht von ungefähr, dass Peter Leitsch mit einem direkt verwandelten Freistoß aus 30 Metern den Führungstreffer für die JFG erzielte. Für den Ausgleich der Einheimischen bedurfte es in Detter eines Foulelfmeters, den Moritz Leitsch sicher verwandelte. Als sich alle Akteure schon mit einer Punkteteilung angefreundet hatten, schlug Peter Leitsch ein zweites Mal zu. Nach einer Ecke von Mario Hägerich setzte er per Kopf die Kugel in die Oberleichtersbacher Maschen.

Ferdinand Leitsch zeigte sich mit dem Auftritt seiner Jungs sehr zufrieden. "Mein Team ist diszipliniert aufgetreten und hat die Ausfälle von vier Stammspielern mit einer geschlossenen Mannschaftsleistungen kompensiert." Einen besonderen Dank richtete der JFG-Coach an die Spieler der U 17, die sich zur Verfügung gestellt haben.

 

15. Spieltag:
(SG) FC Eibstadt - JFG Sinntal / Schondratal  0:0
Torfolge:


14. Spieltag:
JFG Sinntal / Schondratal - (SG) SG Stadtlauringen/Ballingshausen  3:4
Torfolge:
0:1  Lisicki Benjamin 13''
1:1  Markart Kilian  16''
1:2  Hanel Niklas  30''
1:3  Scheuring Jannik  37''
2:3  Hägerich Mario  61''
2:4  Kilian Leo  65''
3:4  Markart Kilian  76''

 

13. Spieltag:
TSV Münnerstadt - JFG Sinntal / Schondratal  1:0
Torfolge:
1:0 
Katzenberger Louis  67''

 

12. Spieltag:
JFG Sinntal / Schondratal - DJK Salz  2:1
Torfolge:
1:0  Schreiner Niko  20"
1:1  Rauner Nico  45"
2:1  Markart Kilian  48"

Bereits nach kurzer Spielzeit war zu erkennen, dass die Jungs sich einiges für das Spiel vorgenommen hatten. Auf sehr schwierigem Geläuf wurden direkt zu Spielbeginn die Zweikämpfe angenommen und man trat mit einer mannschaftlich geschlossenen engagierten Leistung auf. Nach bereits 4 vergebener Hochkaräter in den ersten 20 Minuten wurde Niko Schreiner schön freigespielt und dieser schob überlegt ein. Die Mannschaft blieb weiter am Drücker und man erarbeitete sich einige Torchancen, welche jedoch fahrlässig vergeben wurden. Der Gast aus Salz hatte wenig vom Spiel und aus dem Spiel heraus keine Torchance. Topstürmer der Liga Nico Rauner wurde sehr gut aus dem Spiel genommen. Kurz vor der Pause sollte sich dann aber die große Anzahl vergebener Torchancen rechen, als wir in ein Konter liefen und einen Elfmeter verschuldeten. So kam Salz in der 45. Minute zum Ausgleich.
Die Jungs kamen unbeirrt aus der Pause und machten da weiter wo sie vor der Pause aufgehört hatte. Somit wurden wir direkt mit der ersten Chance in der 48. Minute belohnt. Nach schöner Flanke wurde der Ball direkt vor die Füße von Kilian Markart geklärt, der den Ball ohne Probleme im Tor unterbrachte. Anschließend verpassten wir den Deckel drauf zu machen und mussten bis zum Ende zittern. Die Salzer konnten sich jedoch keine Chance mehr rausspielen und somit gewannen wir nach einer sehr starken Vorstellung, bei der nur die Chancenverwertung zu wünschen übrig lies. Einziger Wermutstropfen ist die Knöchelverletzung von Yannik Dorn, der uns 3-4 Wochen fehlen wird.

 

11. Spieltag:
JFG Sinntal / Schondratal - JFG Wern- Lauertal  1:0
Torfolge:
1:0 Markart Kilian  90''

 

10. Spieltag:
(SG) SV Burgwallbach - JFG Sinntal / Schondratal  1:2
Torfolge:
1:0 (SG) SV Burgwallbach  26''
1:1 Schreiner Niko  75''
1:2 Schreiner Niko  83''

 

9. Spieltag:
JFG Sinntal / Schondratal - TSV Aubstadt  4:2
Torfolge:
1:0 Fischer Sebastian  13''
2:0 Schmidtke Patrick  23''
2:1 TSV Aubstadt  30''
2:2 TSV Aubstadt  45+1''
3:2 TSV Aubstadt (ET)  69''
4:2 Hägerich Mario  78''

 

8. Spieltag:
JFG Sinntal / Schondratal - (SG) TV Jahn Winkels  0:0
Torfolge:


7. Spieltag:
JFG Sinntal / Schondratal - JFG Rhön
Torfolge:
0:1 JFG Rhön  6''
0:2 JFG Rhön  12''
1:2 Hägerich Mario  16''
1:3 JFG Rhön  23''
2:3 Hägerich Mario  31''
3:3 Markart Kilian  33''
3:4 JFG Rhön  55''
4:4 Schmidtke Patrick  57''
4:5 JFG Rhön  68''
4:6 JFG Rhön  79''

 

6. Spieltag:
JFG Oberes Streutal - JFG Sinntal / Schondratal  3:2
Torfolge:
0:1 Leitsch Peter  26''
1:1 JFG Oberes Streutal  60''
1:2 Schreiner Niko  73''
2:2 JFG Oberes Streutal 90''
3:2 JFG Oberes Streutal 90+5''

 

5. Spieltag:
JFG Sinntal / Schondratal - (SG) Eintracht Oberleichtersbach  0:5
Torfolge:
0:1 (SG) Eintracht Oberleichtersbach  39''
0:2 (SG) Eintracht Oberleichtersbach  46''
0:3 (SG) Eintracht Oberleichtersbach  49''
0:4 (SG) Eintracht Oberleichtersbach  54''
0:5 (SG) Eintracht Oberleichtersbach  71''

 

2. Runde Baywa-Pokal:
(SG) FC Hammelburg - JFG Sinntal / Schondratal  5:2
Torfolge:

 

1. Runde Baywa-Pokal:
Freilos JFG Sinntal / Schondratal

 

4. Spieltag:
JFG Sinntal / Schondratal - (SG) FC Eibstadt  6:3
Torfolge:

1:0 Schmidtke Patrik  2''
1:1 (SG) FC Eibstadt  13''
2:1 Markart Kilian  20''

3:1 Schreiner Niko  23''
4:1 Markart Kilian  27''
5:1 Schreiner Niko  40''
5:2 (SG) FC Eibstadt  66''
6:2 Carton Finnian  70''
6:3 (SG) FC Eibstadt  80''

Gegen Eibstadt zeigten wir uns ab der ersten Minute an voll fokusiert. So gingen wir auch bereits nach 2 Minuten durch einen Kopfball von Patrick Schmidtke nach Freistoßflanke von Peter Leitsch in Führung. 

Wir zeigten uns im Defensivverhalten sehr geordnet und haben aus dem Spiel heraus keine Chancen zugelassen. Durch einen Freistoß aus 20 Meter mussten wir den zwischenzeitlichen Ausgleich hinnehmen. Wir zeigten uns aber wenig beeindruckt. Das sehr stark aufspielende Offensivtrio Kilian Markart, Patrick Schmidtke und Niko Schreiner erhöhten noch vor der Halbzeit auf ein sehr komfortables, aber in keinem Fall zu hoch ausfallendes 5:1. In der zweiten Halbzeit kamen wir aufgrund von Ein- und Auswechslungen ein wenig aus dem Spielfluss. Der Sieg war jedoch nie in Gefahr.

Ein Kompliment an die komplette Mannschaft, die sich für ihre gute Trainingsbeteiligung belohnt hat und auch trotz 3 Niederlagen zum Saisonstart nie den Kopf in den Sand gesteckt hat.

Persönlicher Bericht von Leitsch Ferdinand  Lächelnd 

 

3. Spieltag:
SG Stadtlauringen / Ballingshausen - JFG Sinntal / Schondratal  6:3
Torfolge:
1:0 SG Stadtlauringen / Ballingshausen  3''
2:0 SG Stadtlauringen / Ballingshausen  11''
3:0 SG Stadtlauringen / Ballingshausen  32''
3:1 Raab Simon  33''

4:1 SG Stadtlauringen / Ballingshausen  40''
5:1 SG Stadtlauringen / Ballingshausen  50''
6:1 SG Stadtlauringen / Ballingshausen  70''
6:2 Markart Kilian  75''
6:3 Hägerich Mario 77''

 

2. Spieltag:
JFG Sinntal / Schondratal - TSV Münnerstadt  0:4
Torfolge:
0:1 TSV Münnerstadt  43''
0:2 TSV Münnerstadt  59''
0:3 TSV Münnerstadt  79''
0:4 TSV Münnerstadt  89''

Gegen einen sehr stark eingeschätzten Gegner, versuchten wir durch eine defensive Grundausrichtung lange die 0 zu halten, und selber durch den ein oder anderen Konter gefährliche Nadelstiche zu setzen. In der ersten Halbzeit kam Münnerstadt auch kaum zu Chancen, lediglich durch einen Elfmeter durch Handspiel, der aber vergeben wurde. Wir hielten gut dagegen und sind auch einmal gefährlich in Person von Patrick Schmidtke vor das Tor gekommen. Kurz vor der Halbzeit ging Münnerstadt durch einen Fernschuss in Führung.

Nach der Halbzeit versuchten wir offensiver zu agieren. Da wir aber zu planlos nach vorne spielten, sprang kaum eine nennenswerte Chance heraus. Nachdem wir den Ball fairerweise in das Aus gespielt hatten, als ein Münnerstädter Spieler verletzt am Boden lag, spielten sie den Ball zurück auf unseren letzen Mann, der direkt von den Stürmern attackiert wurde und den Ball verlor. Anschließend fiel das 2:0. Im Anschluss kamen wir nicht mehr ins Spiel zurück und kassierten am Ende aufgrund zweier Unkonzentriertheiten noch zwei weitere Tore.

Persönlicher Bericht von Leitsch Ferdinand  Lächelnd 

 

1. Spieltag:
DJK Salz - JFG Sinntal / Schondratal  5:2
Torfolge:
1:0 DJK Salz  22''
1:1 Leitsch Peter  44''
1:2 Markart Kilian  46''
2:2 DJK Salz  60''
3:2 DJK Salz  68''
4:2 DJK Salz  72''
5:2 DJK Salz  85''

Direkt zu Beginn in der ersten Minute ergab sich für uns die Riesenchance auf das 1:0, die leider ungenutzt blieb. Im Anschluss hatte die DJK Salz mehr vom Spiel und einige Hochkaräter, das 1:0 durch einen Elfmeter war längst überfällig. Das Fehlen von Abwehrspezialist Daniel Dietz (Grippe) machte sich leider sehr deutlich bemerkbar. Kurz vor der Pause kamen wir durch einen Kopfballtreffer von Peter Leitsch, nach schöner Freistoßflanke von Yannik Dorn noch zum schmeichelhaften Ausgleich. Das Tor gab uns aber Auftrieb und wir kamen wie verwandelt aus der Kabine. Der Ball lief viel besser durch die eigenen Reihen, und so bekam man auch einige Chancen. Durch einen schönen Fernschuss von Kilian Markart gingen wir somit in Führung. In dieser Phase hätten wir aus unseren Chancen das Ergebnis in die Höhe schrauben müssen, doch wie es immer so ist im Fußball wurden wir für die mangelhafte Chancenauswertung bestraft. Durch eine unglückliche Kopfballverlängerung von Lucien Martin nach einem Freistoß, schlug der Ball unhaltbar im langen Eck ein. Es war noch lange genug zu spielen, um das Ergebnis wieder zu drehen. Das Gegentor brachte uns aber völlig aus dem Konzept, bei jedem ging der Kopf runter. Darauf hin kassierten wir noch 3 unnötige Tore, die wir uns im Prinzip selber eingeschenkt haben. Auch wenn das Ergebnis eins zwei Tore zu hoch ausgefallen ist, die 3 Punkten gehen trotzdem verdient nach Salz.

Persönlicher Bericht von Leitsch Ferdinand  Lächelnd